Entlassungsmanagement

Unser Entlassungsmanagement

Wozu ein Überleitungsmanagement?

Kommt es zur Entlassung eines bisher klinisch stationär behandelten Pflegeklienten, kann es bei den Angehörigen zu großen Unsicherheiten und Wissensdefiziten zu dem Thema häusliche Pflege und Betreuung kommen. Unser “Entlassungs-” oder auch “Überleitungsmanagement” umfasst alle strukturellen und organisatorischen Maßnahmen, die zu einem möglichst reibungslosen Übergang aus der Akutversorgung des Pflegeklienten in der Klinik, in die häusliche Pflege oder eine spezielle Einrichtung führen sollen. Schon in der Akutklinik oder der Rehabilitationseinrichtung beginnen wir mit der vollständigen Informationsweitergabe über Dinge wie Pflegegrad, individuelle Anforderungen etc. an den Intensivpflegedienst und können den Klienten nahtlos ambulant weiterversorgen. Wir bieten die Gewährleistung einer stabilen poststationären Betreuung bzw. Altenpflege.

Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei Ihrem Entlassungsmanagement. Sprechen Sie uns an!
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner

Weitere Leistungen in der Intensivpflege: